Kategorien
Ewigkeit

Hartwig Henkel – Kein wahres Evangelium ohne die Ewigkeit (30:00 bis 35:00)

Und das wahre Evangelium spricht von unserem zukünftigen Dienst. Ja, wir haben jetzt hier einen Dienst. Aber bei alldem dürfen wir nicht vergessen, dass da ein wichtigerer Dienst auf uns wartet und das ist der zukünftige Dienst. Und den haben wir. Und davon redet das Wort Gottes.

Off 5
9 Und sie singen ein neues Lied und sagen: Du bist würdig, das Buch zu nehmen und seine Siegel zu öffnen; denn du bist geschlachtet worden und hast durch dein Blut Menschen für Gott erkauft aus jedem Stamm und jeder Sprache und jedem Volk und jeder Nation
10 und hast sie unserem Gott zu einem Königtum und zu Priestern gemacht, und sie werden über die Erde herrschen!

Das Wort Gottes sagt: Wenn der König wiederkommt, werden wir mit Ihm und unter Ihm herrschen. Das ist, was das Wort sagt.

Du sagst, ach, ich dachte, wir sind im Himmel.

Wir sind auf der Erde, und wir sind vor dem Thron Gottes, weil wir sind multidimensional.

Wir haben einen neuen Geist, wir können uns von einem Augenblick von Alaska an den Thron Gottes beamen.

In einem Augenblick! Weil wir nicht mehr in einem physischen Leib sind, weil wir nicht mehr den Begrenzungen von Zeit und Raum unterworfen sind. So, du kannst deine Provinz in Alaska verwalten den Tag über, und abends erfrischt du dich im Lobpreis vor dem Thron Gottes. Kein Problem! Kein Problem. Huiff, in einem Moment bist du da!

Du sagst, häää?

Das ist, was die Bibel sagt! Als Jesus auferstanden ist – die Jünger waren voller Angst, haben die Türen verrammelt und Jesus kommt einfach durch die Wand. Weil er einen neuen Leib hat! Weil er nicht mehr den irdischen Leib hat. Und dieselbe Art von Leib werden wir haben.

So, du verwaltest deine Provinz oder vielleicht nimmst du diese Botschaft nicht ernst und überhaupt das, was die Bibel dazu sagt. Und du kriegst nur irgendein kleines Dörflein in Alaska. Könnte auch sein.

Wie auch immer – du wirst froh sein, dass du im Himmel bist. Und wenn du dein Dorf verwaltet hast und alles richtig geordnet hast und alles schön gemacht hast – am Abend dann bist du in derselben Herrlichkeit wie wir auch.

Aber da gibt es Unterschiede. Denkt an diesen treuen Knecht. Der Herr sagt:

Lk 19,17
Und er sprach zu ihm: Recht so, du guter Knecht! Weil du im Geringsten treu warst, sollst du Vollmacht über zehn Städte haben.

Wovon redet Er? Er redet davon, wenn der König wiederkommt, alle Regierungen dieser Welt müssen abtreten. Alle über 200 Nationen, die jetzt selbstständige politische Einheiten sind und Regierungen haben, die werden alle abgesetzt.

Und Gott setzt seine Leute ein.

Und nicht nur die Regierungen – alle Schlüsselpositionen – Medien, Universitäten … du sagst, hej, Medien, Universitäten? Ich dachte, Jesus kommt wieder und dann werden wir in die Steinzeit zurückgebombt oder was?

Nein, das Leben auf der Erde wird weitergehen.

Wenn Jesus wiederkommt, hier werden Menschen auf der Erde sein, die noch nicht errettet sind. Wusstest du das? Denn die brauchen Heilung und da wachsen Bäume und die Blätter der Bäume sind für Heilung für die Nationen.

Offb 22,2
In der Mitte ihrer Straße und des Stromes, diesseits und jenseits, war der Baum des Lebens, der zwölfmal Früchte trägt und jeden Monat seine Frucht gibt; und die Blätter des Baumes sind zur Heilung der Nationen.

Wenn die alle den „Geistleib“ hätten wie wir, wofür brauchen die Heilung?

Jesus braucht keine Heilung, er braucht keine Medizin. Und wenn wir einen neuen Leib haben, wenn wir verherrlicht sind, wenn Jesus wiederkommt und uns zurücknimmt, wir brauchen auch keine Medizin mehr.

Wir brauchen keine Blätter zur Heilung. Und kein Gebet für Heilung. Wir sind gesund. Wir sind die Gesundheit. Das Leben aus Gott ist in uns, aber da leben Menschen auf diesem Planeten wenn Jesus wiederkommt. Nicht die das Mal des Tieres angenommen haben, die werden alle vernichtet wenn Jesus wiederkommt. Aber da werden viele, viele Menschen sein, die nicht von neuem geboren sind und die nicht sofort vernichtet werden.

Und König Jesus regiert und alle Regierungen soweit sie überhaupt noch intakt sind, treten ab und Gott setzt seine Leute ein. Und das ist, wovon Jesus hier redet: Du warst treu und du wirst über 10 Städte gesetzt.

Das heißt, wenn du nicht treu warst, kriegst du dein Dorf in Alaska.

Ja, vielleicht hast du dann den Schneeräumdienst, kannst dafür sorgen, dass die Straßen frei sind. Den Wildwechsel der Rentiere regulieren oder weiß ich nicht, was dann da zu tun ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.