Kategorien
Grundlagen2

Hartwig Henkel – “Grundlagen des biblischen Lebensstils“, Teil 2 – Errettung und die neue Geburt 2 (25:00 bis 30:00)

 

So sandte dann Gott nach Abraham viele viele andere Propheten – auch Abraham war ein Prophet, die den Plan Gottes ein Stückchen verstanden haben und die die Aufgabe hatten, diesen Plan auszusprechen, aufzuschreiben und vorzubereiten durch ihr Leben, durch ihr Gebet und durch die Verkündigung usw. Das war eine Arbeit, in diese Dunkelheit Licht hineinzubringen. Und so wurden viele viele Menschen gesandt und wenn man das zusammenfasst, ihre Botschaft war immer: Es wird eine Erlösung kommen, es wird ein Erlöser kommen, der Messias, der Gesalbte. Die Errettung kommt. Gott wird zurückkommen, Gott wird sich holen, was ihm gehört, er wird wieder Herrscher sein über die Erde und es wird wunderbar sein.

Das ist zusammengefasst, was die Botschaft der Propheten gewesen ist. Wir können uns eine Schriftstelle dazu anschauen, die nicht einen einzelnen Propheten zitiert, sondern sozusagen eine Summe zieht.

Lukas 1,70-75
70 wie er geredet hat durch den Mund seiner heiligen Propheten von Ewigkeit her:

Und jetzt kommt diese Aussage – was war die Botschaft der Propheten?

71 Rettung von unseren Feinden und von der Hand aller, die uns hassen;
72 um Barmherzigkeit zu üben an unseren Vätern und seines heiligen Bundes zu gedenken,
73 des Eides, den er Abraham, unserem Vater, geschworen hat; und uns zu geben,

Jetzt kommt’s:

74 dass wir, gerettet aus der Hand unserer Feinde, ohne Furcht ihm dienen sollen
75 in Heiligkeit und Gerechtigkeit vor ihm alle unsere Tage.

Das ist hier die Botschaft der Propheten. Gott kommt als Retter und er wirkt eine solche machtvolle Befreiung, dass wir nicht nur wieder willig sind, Gott zu dienen, sondern – und das ist der große Unterschied zu Religion – Gott dienen ohne Furcht. Ich bin in vielen, vielen christlichen Kreisen gewesen und ich bin in islamischen Ländern gewesen und ich bin in vielen verschiedenen Gruppierungen gewesen, und viele glauben, sie dienen Gott, aber weißt du, wenn sie Gott mit Furcht dienen, das ist nicht das Evangelium. Das ist nicht das Evangelium! Es gibt Christen, die dienen Gott aus Angst vor Strafe, aus Angst vor dem Gericht, aus Angst, in die Hölle zu kommen, aus Angst, irgendwie verstoßen zu werden. Das ist nicht die Erlösung. Die Erlösung ist Gott zu dienen ohne Furcht. Freiwillig – aus Liebe, aus Freude.

Aus Einsicht und aus Dankbarkeit und der Befähigung, die Er uns gibt. Das ist die Erlösung. Und das war die Botschaft der Propheten zusammengefasst. Und alle hatten einen bestimmten Auftrag, und jeder brachte wieder etwas weiteres und etwas neues. Wenn man die Propheten anschaut, David war ein großer Prophet, den wir so als Psalm-Schreiber kennen – er war ein großer Prophet. Abraham war ein Prophet. Mose war ein Prophet und viele viele andere waren da. Und sie alle haben gesagt: Die Errettung kommt, der Erlöser kommt. Und dann haben sie beschrieben, was für gewaltige Dinge geschehen werden. Wie die Menschheit erneuert wird, wie Gott wieder zurückkommen kann zu den Menschen.

Und sie sprachen eben von dem Erlöser. Die Erlösung sollte kommen durch den Erlöser. Und natürlich – wir hören das so jetzt mit unseren Ohren, aber wir müssen uns vorstellen, wie das dem Teufel gegangen ist. Dieses Wort war ihm immer noch im Ohr: Der Nachkomme der Frau wird mir den Kopf zermalmen.

Und dann kommen diese seltsamen Männer, die irgendwie anders leben und die man nicht so in den Griff kriegen kann, und sie reden von einem Messias, sie reden von Befreiung, sie reden von Frieden. Sie bringen diese Ankündigungen und die Leute fangen an zu glauben. Der Teufel wurde nervös. Er wurde sehr nervös. Und er fing an sich vorzustellen, Mensch – wenn das weitergeht, die werden immer mehr davon hören und die werden das glauben! Und das ist der Grund, warum der Teufel diese Propheten gehasst hat und warum er sie verfolgt hat, warum er den Mob auf sie gehetzt hat, sie zu steinigen, sie umzubringen und alles mögliche zu tun, um ihren Mund zu stopfen, dass diese Botschaft „Der König kommt zurück, die Herrschaft Gottes über den Menschen wird wieder aufgerichtet“ – dass die gar nicht gehört werden sollte! Das war die Botschaft, die diese Propheten hatten.

Und dann gab es einen besonderen Propheten, der war special, der war wirklich interessant. Und ich lasse jetzt einmal viele interessante Begebenheiten aus der Zeit der Geburt Jesu und dem, was vorher bei Johannes, dem Täufer auch geschehen ist, ich lasse das weg, obwohl das so voll ist von diesen interessanten Hinweisen, dass ein gewaltiger Konflikt da entstanden ist. Ach, einige wichtige Dinge muss ich doch sagen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.